24 Stunden Laufbandlauf - Weltrekordversuch

Weltrekordversuch im 24 Stunden Laufbandlauf
auf der WIR2004 in Dillingen

[ Die Idee - Spendenmöglichkeiten - Persönliche Laufergebnisse - aktueller Stand ]

Der aktuelle Weltrekord von 160,9km wurde um 11:19 Uhr gebrochen :-)

Spendenübergabe an die Kartei der Not:

--- sponsored by ---


Die Idee des Spendenlaufes

Angeregt durch andere Wohltätigkeitsläufe, an welchen ich schon teilgenommen hatte (Arquelauf und 12 Std. Läufe in Schwäbisch Gmünd) entstand vor zwei Jahren die Idee eines 24 Std. Laufs auf dem Laufband. Um genügend Aufmerksamkeit und damit auch Spenden zu erhalten, hatte ich an die Gewerbeausstellung WIR des Landkreises Dillingen gedacht. Um die Attraktivität zu erhöhen sollte ich versuchen einen Weltrekord für 24 Std. Laufen auf einem Laufband zu erreichen.

Die Organisation von Messestand, Laufband und Schiedsrichtern gestaltete sich schwieriger als gedacht. Und so blieb es vorläufig nur eine Idee. Im März/April 2003 hatte ich starke Bandscheibenbeschwerden und machte mir keine Hoffnung mehr auf Verwirklichung. Eigentlich wollte ich schon die ganze Laufsaison 2003 aufgeben.

Als Ultraläuferin nach 200 Metern wegen Schmerzen die erste Gehpause machen, das ist der reine Alptraum. Aber selten ein Schaden ohne Nutzen. Entstand hier doch die fruchtbare Zusammenarbeit mit Reha-Point/Fitness-Point in Lauingen. Durch gut strukturiertes Muskelaufbautraining konnten die Beschwerden minimiert und die Saison 2003 zu meiner erfolgreichsten werden.

Nach diesem unerwartet super gelaufenen Jahr wollte ich den Spendenlauf wieder in die Tat umsetzen. Für Menschen laufen, denen es schlecht geht , „als Dankeschön“ an das Fitness-Studio, das dazu beigetragen hat, dass es mir gut geht und mir vielleicht einen sportlichen Erfolg gönnen, ist das nicht einfach eine schöne Vorstellung.

Der zu Zeit gültige Weltrekord im 24 Std. Laufen auf dem Laufband steht bei genau 100 Meilen ( 160,9 km ) gelaufen von Monica Scholz am 12./13. Februar in Toronto/ Canada. Ich bin optimistisch so viele km laufen zu können.

Wer meine Laufleistung mit einer Spende anerkennen möchte, kann dies während des Laufes am 6. März 2004 ab 15:00 Uhr auf der WIR2004 in Dillingen in Halle L am Stand der Johanniter und des Reha-Point/Fitness-Piont bis Sonntag 7. März 2004 15:00 Uhr tun. Spenden kommen der Kartei der Not und den Johannitern zu Gute.

 

Spendenmöglichkeit im Internet

www.karteidernot.de Kreissparkasse Augsburg
BLZ 720 501 01
Kto 7070
Stichwort: 24 Std. Lauf WIR 2004 DLG
www.johanniter-spenden.de Bank für Sozialwirtschaft
BLZ 370 205 00
Kto 43434343
Stichwort: 24 Std. Lauf WIR 2004 DLG

 

Persönliche Laufergebnisse

Christine Sextl geb. 31. Januar 1953

1984 erste Laufversuche - 5 bis 7 mal pro Woche bis 5 km
1993 erster Marathon 3:53 Stunden
1995 erster 100 km Lauf (Biel) 10:44 Stunden
1996 erster 24 Std. Lauf (183,305 km)
1999 Deutsche Vizemeisterin 24 Std. Lauf (195,439 km)
2000 Spreelauf und Swiss Jura Marathon
2001 3 Platz Deutsche Meisterschaft 24 Std. Lauf
2002 Deutsche Meisterin W 50 24 Std. Lauf
9. Platz Europameisterschaft 24 Std. Lauf (194,713km; beste deutsche Teilnehmerin)
2003 Deutsche Meisterin W 50 im 24 Std. Lauf (195,062 km)
Deutsche Meisterin W 50 im 100 km Lauf (10:22:43 Std.)
Mannschaftsbronzemedaille Europameisterschaft im 24 Std. Lauf (196,929 km persönliche Bestleistung; zweitbeste deutsche Teilnehmerin)

 

 

 

© 2004, IT-Sextl